System zur Berechnung der ungenauen Scandaten

Aus Aquata Handbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wichtig
Es ist überhaupt nicht wichtig, diese Seite hier zu verstehen.
Brauchbar ist noch die Seite zur Erkennung wann Scans ungenau werden, aber diese Seite dient nur als Hintergrund-Information und hat für das Spiel selbst keinen Wert!




Die Ungenauigkeit wird durch folgende Formel berechnet:


Genau recovered.png.


Das Ergebnis dieser Formel wird abgerundet. Dies sorgt nun dafür das ein Wert zwischen 0 und 20 (mehr nicht!) entsteht.


Bsp für Ungenauigkeit:

  • Verhüller : 50
  • Detektoren: 220
  • Ungenauigkeit:
Pic scan function sample.png


Es wird noch eine zusätzliche Größe gebraucht. Diese wird "Teiler" genannt. Der Teiler wird folgendermaßen errrechnet:


Teiler = Ungenauigkeit * Ungenauigkeit * 5


Bsp für Teiler:

  • Werte wie oben, Ungenauigkeit 3
  • Teiler = 3*3*5 = 45


Der Teiler dient dazu die Range auszurechnen. Dabei wird nun ein Vielfaches des Teilers errechnet, der der aktuellen Stufe entspricht (Range 1= 1*Teiler), und auf den aktuellen Stufenwert aufaddiert. Damit bekommt man die nächste Stufe.


Bsp für Ranges:

  • Teiler = 10
Range 0 = 0
Range 1 = 10 (0+1*10)
Range 2 = 30 (10+2*10)
Range 3 = 60 (30+3*10)
...


Innerhalb der Ranges wird nun die Anzahl der Schiffe gesucht, die versteckt werden sollen. Um eine Doppelbelegung der Werte zu verhindern wird die untere Grenze um Eins erhöht. Der Bereich der gefunden wird, wird nun im KB angezeigt.

Nun haben wir auch schon alles was wir brauchen und können zur Tat schreiten. :)


1.Bsp:

gegeben:
  • Anzahl der Schiffe: 78 Piranhas
  • Verhüller : 50
  • Detektoren: 220


Lösung:
  • 1. Ungenauigkeit errechnen
Ungenauigkeit = 3


  • 2. Teiler errechnen
Teiler = 45


  • 3. Ranges errechnen
Range 0 = 0
Range 1 = 45
Range 2 = 135


  • 4. Wert suchen
Wenn wir nun in die Ranges schauen, sehen wir, dass der Wert 78 zwischen 45 und 135 liegt. Der untere Wert wird nun noch um Eins erhöht und wir haben die KB Angabe.


  • 5. Ausgabe
46-135 Piranhas


2.Bsp:

gegeben:
  • Anzahl der Schiffe: 30 Atlanten
  • Verhüller : 300
  • Detektoren: 100


Lösung:
  • 1. Ungenauigkeit errechnen
Ungenauigkeit = 0,4888... = 0


  • 2. Ausgabe
Die Anzahl der Atlanten wird nicht verfälscht.


3.Bsp:

gegeben:
  • Anzahl der Schiffe: 800 Hackboote
  • Verhüller : 1000
  • Detektoren: 3000


Lösung:
  • 1. Ungenauigkeit errechnen
Ungenauigkeit = 2,2666... = 2


  • 2. Teiler errechnen
Teiler = 20


  • 3. Ranges errechnen
Range 0 = 0
Range 1 = 20
Range 2 = 60
Range 3 = 120
Range 4 = 200
Range 5 = 300
Range 6 = 420
Range 7 = 560
Range 8 = 720
Range 9 = 900


  • 4. Wert suchen
Wenn wir nun in die Ranges schauen, sehen wir, dass der Wert 800 zwischen 720 und 900 liegt. Der untere Wert wird nun noch um Eins erhöht und wir haben die KB Angabe.


  • 5. Ausgabe
721-900 Hackboote



Siehe: